Im Blickwinkel: 

Positionierung meiner Coach-Kompetenz am Markt:

30. und 31.5. 2016, 2 Tages-Workshop

Leitung: Erika Bergner, MAS, (PCC), Dr. Beatrice Sigrist (PCC)   


Refereat für Coachs und weitere Interessierte, die ihre Position am Markt prägnant optimieren möchten.

ICF CCEU’s sind beantragt.

Das Nachdenken mitten in Zürich soll Sie für neue Perspektiven und bewusste Verhaltensänderungen zur noch prägnanteren Positionierung am Markt inspirieren. Sie entwickeln sich weiter – im Markt gibt es Entwicklungen; und von Zeit zu Zeit ist es dienlich, nach der vorbereitenden Selbsteinschätzung allein und mit dem Feedback durch Kleingruppen Ihre Erfahrungen auszuwerten und die Umsetzung und Optimierung Ihrer Stärken am Markt zu re-fokussieren. Ihnen als Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird hierfür ein effizienter, zweitägiger und erprobter Reflektions- und Diskussions-Rahmen geboten.

Ziele

  • Standortbestimmung
  • Entwickeln und Formulieren Ihrer Stärken
  • Definition Ihres Potenzial -  Hypothesen
  • Konsequenzen für die Positionierung am Markt
  • Selbstvereinbarung für die Umsetzung

Inhalte und Methoden

  • Fragebogen zur Reflektion Ihrer Standortbestimmung (vor dem Seminar)
  • Entwickeln und Formulieren Ihrer Stärken (Einbezug der ICF-Kernkompetenzen)
  • Hypothesenbildung zu Ihrem Potential / USP
  • Marketing – Wirksame Selbstdarstellung
  • Formulieren konkreter Umsetzungsschritte

Wir nutzen fürs Arbeiten die Ressource der Gruppe. Arbeit in Kleingruppen

Coaching auf Wunsch durch die Seminarleiterinnen als auch Feedback zum eigenen Coaching möglich.

Was AbsolventInnen sagen

Ich habe den Workshop genossen und für mich - auch auf Grund des positiven Feedbacks zur Coaching-Sequenz – neues Selbstbewusstsein und die Gewissheit mitgenommen, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Euch noch einmal vielen Dank für die vertrauensvolle und entspannte Atmosphäre sowie Eure angenehm zurückhaltende und wertschätzende Seminarführung!“ Julia W.

Leitung

Sie entwickeln sich weiter – im Markt gibt es Entwicklungen; 
und von Zeit zu Zeit ist es dienlich, nach der vorbereitenden Selbsteinschätzung allein und mit dem Feedback durch Kleingruppen Ihre Erfahrungen auszuwerten und die Umsetzung und Optimierung Ihrer Stärken am Markt zu refokussieren.

Ihnen als Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird hierfür ein effizienter, eintägiger und erprobter Reflektions- und Diskussions-Rahmen geboten. 

Lassen Sie sich inspirieren für neue Perspektiven und bewusste Verhaltensänderungen zur noch prägnanteren Positionierung  
am Markt.

Ziele

  • Standortbestimmung
  • Entwickeln und Formulieren Ihrer Stärken
  • Definition Ihres Potenzial - Hypothesen
  • Konsequenzen für die Positionierung am Markt
  • Selbstvereinbarung für die Umsetzung

Inhalte und Methoden

  • Fragebogen zur Reflektion Ihrer Standortbestimmung (Vor dem Seminar)
  • Entwickeln und Formulieren Ihrer Stärken (Einbezug der ICF Kernkompetenzen)
  • Hypothesenbildung zu Ihrem Potential / USP
  • Marketing – Wirksame Selbstdarstellung
  • Formulieren konkreter Umsetzungsschritte

Wir nutzen fürs Arbeiten die Ressource der Gruppe. Arbeit in Kleingruppen

Coaching auf Wunsch durch die Seminarleiterinnen als auch Feedback zum eigenen Coaching möglich.

Leitung

Erika Bergner (1957)

Professional Certified Coach der International Coach Federation ICF und Coach BSO und ISO-zertifiziert. Organisationsentwicklerin BSO (MAS PHSG/TRIGON Entwicklungsberatung) und diplomierte Supervisorin IAP/BSO, Mediatorin SDM-SFM, , dipl. Erwachsenenbildnerin (HF). Seit 2007 Genossenschafterin von TRIGON Entwicklungsberatung.

Arbeitsschwerpunkte: Langjährige Erfahrung im Coaching von Führungskräften, Geschäftsleitungen. Lehr- und Mentorcoach in Zürich, bfh „Coaching im ländlichen Raum“, Südtirol, Italien und der Universität in Tiflis, Georgien. Konfliktmanagement in Organisationen, Teamentwicklung und Organisationsentwicklung. Spezialgebiete Potenzialentfaltung, Lebensphasenorientierung, Gesundheitsmanagement in den Beratungsprojekten.

E-Mail: erika.bergner@trigon.at
www.erika.bergner.trigon.at
T: +41(044) 941 76 06 Mobil: +41 (079) 500 76 06
CH-8610 Uster, Unterbühlenstrasse 14a

Dr. Beatrice Sigrist (1967)

seit 2006 selbständige Executive-Coach. Vorher 7 Jahre bei internationalen Dienstleistern (Arthur Andersen, Ernst &Young), Doktorat in Betriebswirtschaft und Forschung in Entrepreneurship  (Wie erkenne ich unternehmerische Chancen?), Gründung Venture Capital Platform in Beijing, Microfinance für UNO in Afrika sowie Aufbau Führungskräfteweiterentwicklung der Stadt Zürich, 3 Kinder. Zertifizierte Coach PCC ICF und Vorstandsmitglied ICF Schweiz. Mitglied im Schweizerischen Expertennetzwerk für Burnout.

Arbeitsschwerpunkte: Begleitung Geschäftsaufbau von Selbständigerwerbstätigen, insbesonders Schärfung Dienstleistungsangebot und Überprüfung Marketingaktivitäten; Coaching von Fach- und Führungskräften, insbesonders nach Reorganisation, Mobbing, Burnout.

info@sigristcoaching.ch
www.sigristcoaching.ch
T: +41 79 507 74 35 CH-8002 Zürich, Freigutstrasse 4

Anmeldung und Information

Bitte diese Seite kopieren/einscannen und senden an Dr. Beatrice Sigrist, SIGRISTCOACHING Freigutstrasse 4, CH-8002 Zürich, info@sigristcoaching.ch

15% Frühbucherrabatt bis 30.3.16

Termin:  Montag, 30.05.2016 10.00 Uhr – Dienstag, 31.5.2016 16.30 Uhr

Veranstaltungsort: Zürich

Kosten und Stornobedingungen: CHF 680.00 exkl. MwSt. bei Anmeldung nach 01.4.2016.


Abmeldung nach dem 1.05.2016 werden 100% des Teilnahmebetrages verrechnet. Diese Regelung gilt für den Fall, dass keine andere, für die Teilnahme geeignete Person genannt wird.

Für allfällige Hotelnächtigung sind die Teilnehmenden selber besorgt.

CEEUs von ICF sind angefragt.














 
 
Dr. Beatrice Sigrist Charbonnier
 
 
Dr. Beatrice Sigrist Charbonnier 
Executive Coaching

CH-8002 Zurich

Tel.: +41 79 507 74 35